schlange333_1

Dr. med. N. Drakhshan

Facharzt für Allgemein- und Palliativmedizin          Akupunktur, Hypnose

  Jutta Kimpel

Fachärztin für Innere Medizin,                   hausärztliche Versorgung

 

 

Verschiedenes

- Verschiedenes:

 

Der Berg “Demavend”:

 

images3images8

Der Name “Demavend” bedeutet: “Heimat der Geister”

Dieser Berg ist 5.671 m hoch und gehört zu dem Elburs-Gebirge (Iran)

 

            Das Nouruz-Fest

Das Wort Nouruz stammt aus dem Pahlawi und bedeutet: "der neue Tag" (Nou Ruz).

Das Frühlings- und Neujahrsfest wird gefeiert als "Fest der Gemeinschaft und des Lebens", als "Sieg des Lichtes über die Dunkelheit", "des Guten über das Böse" und "des Frühlings über den Winter".

 

               5                            13           

Es ist eines der ältesten Feste (seit ca. 3000 Jahren) des iranischen Kulturkreises und wird am Tag der in Europa genannten Tag- und Nachtgleiche (dem sog. Frühlingsäquinoktikum) gefeiert. Dies ändert sich von Jahr zu Jahr und wird jedes Jahr exakt neu berechnet.

Nächstes Jahr wieder am:

20./21.03.2016

Die Feierlichkeiten des Nouruz-Festes ziehen sich über mehrere Tage. Sie beginnen mit dem Beginn des neuen Jahres und enden am 13. Tag, dem sog. "sizdah be dar".

 Vor und während der Feierlichkeiten werden verschiedene Traditionen gepflegt.

Beispielsweise wird noch vor dem Neuen Jahr der Frühjahrsputz durchgeführt.

Am Vorabend des letzten Mittwochs des alten Jahres wird das Mittwochsfeuer ("Tschahar Schanbe Suri") angezündet. Hier versammelt sich die Familie und Feiert den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit. Tradition hierbei ist es, gemeinsam über das Feuer zu springen und sich gegenseitig Gute Wünsche äußern. Beispielsweise das Gute und die Kraft des Feuers zu bekommen und seine Schwäche und Krankheiten abzugeben.

   7             15          

 

Die wichtigste Tradition ist jedoch die Zubereitung des sog. "Haft Sin", welches auf einem Tuch zusammengestellt wird.  Diese "Opfer-Gaben" müssen unbedingt mit dem persischen "S" beginnen. Die gängigsten sind:

-   Sabze (Weizensprossen bzw. jedes andere Grün als Symbol für die Widergeburt der Natur),

-   Sib (Apfel als Symbol für die Schönheit und Jugend)

-   Samanu (Eine Süßigkeit welche das Leben versüßen und Freude bringen soll)

-   Sir (Knoblauch als Symbol für die Gesundheit)

-   Somagh (Früchte des Sumachbaumes symbolisiert die Farben des Sonnenaufganges)

-   Senjed (Lotusfrucht als Symbol der Liebe)

-   Serkeh (Essig Symbol für Haltbarkeit, Alter und Geduld)

-   Sonbol (Hyazinthe, als Symbol für den Frühling)

-   Sekkeh (Münzen als Symbol für den Wohlstand)

4 8   3

Des Weiteren sind auch zu finden:

 -   ein Spiegel als Abbild des Lebens

 -   ein Goldfisch als Symbol des Lebens

 -   verzierte Eier als Symbol der Fruchtbarkeit und der Geburt

 -   angezündete Kerzen als Symbol für Licht und Wärme

-    Ein Buch von bek. iranische Dichter z.b. ferdossi (Schahname) oder von Hafez

Im gesamten Zeitraum der Feierlichkeiten versammelt sich die Familie, meistens im Eltern- oder Großeltern-haus. Hier wird zusammen gegessen, traditionellen Sportarten nachgegangen aber auch Spiele gespielt, Gedichte vorgetragen etc.

Den 13. tag letztlich verbringt die Familie zusammen in der freien Natur.

 

Wir wünschen somit all unseren Patienten und allen Menschen auf Erden ein "Happy Nouruz".

In der Hoffnung, dass das "Neue Jahr" ein Jahr des Friedens, der Gesundheit, der Harmonie und der Kompromisse (in allen Ebenen und Bereichen) für uns Alle sein möge.

 

 

website design software
Startseite | Leistungen | indiv.Leistungen | Aktuelles | Verschiedenes | Über uns | Fotogalerie | Öffnungszeiten | Impressum |
schlange333_1
images4neu